Vampires News

Vampires erringen Sieg in Münster

Am vergangenen Sonntag reiste das Aachener Oberliga Team mit dem Teambus drei Stunden nach Münster, um dort das Hinspiel gegen die Münster Mammuts zu spielen. Die Mammuts konnten sich bisher in 4 Spielen nur gegen den Aufsteiger Duisburg Thunderbirds durchsetzen und standen somit schon vor Spielbeginn unter Druck, um nicht in den Abstiegskampf zu geraten. Die Vampires konnten ihr letztes Spiel gegen die starken Münster Blackhawks zuhause gewinnen, und platzierten sich somit ausgeglichen mit je zwei Niederlagen und Siegen im Mittelfeld der Tabelle. 

 

Ein zäher Beginn

Der Angriff der Vampires brauchte zwei bis drei Drives im ersten Viertel um in das Spiel zu finden, bekam diese aber auch regelmäßig von seiner Defense ermöglicht, die von Beginn an zeigte daß sie nicht vorhatte den Mammuts viel Raum zum agieren zu lassen. Nils Heidingsfeld machte die ersten Punkte des Spiels indem er einen 25 Yard Pass von Quarterback Tobias Jarmuzek unbedrängt in der Endzone fangen konnte (PAT T.Jarmuzek). Die 07:00 Führung und der Umstand daß man das Münsteraner Laufspiel im Griff hatte ließ zunehmend Ruhe in die Bemühungen der Vampires einziehen. Ein Punt der Aachener Offense konnte zu Beginn des zweiten Viertels vom Punt Team an der 1 Yard Linie der Mammuts gesichert werden und die Vampires Defense ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen den Quarterback der Münsteraner nach zwei Plays in seiner eigenen Endzone zu Boden zu bringen. Somit konnte man einen sogenannten "Safety" erzielen, welcher das Ergebnis auf 09:00 erhöhte.  

Die im Angriff ständig unter Druck stehenden Mammuts versuchten nun ihr Spiel auf das Werfen schneller Pässe zu verlegen und konnten so auch den einen oder anderen Raumgewinn erzielen. Aber auch die Passverteidigung der Aachener Defense funktionierte, und der wieder bestens aufgelegte Linebacker Gerson Santos konnte einen der Pässe abfangen und bis an die 2 Yard Linie der Mammuts zurücktragen. Der nun folgende Spielzug der Vampires Offense führte erst zu einem Fumble des Aachener RB Marcel Krott (dieser vertrat den angeschlagenen Ashkan Adloo), welcher aber in Folge vom Receiver Felix Becker erobert, und in die Endzone gekämpft werden konnte. Rookie Felix Becker erzielte somit seinen ersten Karriere Touchwdown (PAT T.Jarmuzek) und verwandelte das Ergebnis in ein komfortables 16:00. Einen letzten Drive vor der Halbzeit konnten die Aachener mithilfe eines geblockten Field Goals punktlos beenden und beide Teams gingen in die Halbzeitpause.

 

Vampires machen im dritten Viertel den Sack zu

Der zweite Durchgang knüpfte nahtlos an das bisherige Spielgeschehen an, die Aachener Defense ließ die Mammuts kaum ins Spiel finden (QB Sacks von LB Brandon Zimmermann und DE Cedric Schweitzer, sowie Interceptions von CB Brennan Benbow und CB Eric Roskamp machten den Hausherren das Leben schwer), während sich der Vampires Angriff mit einer kämpferischen Münsteraner Defense auseinandersetzte. Der kurzzeitig auf der Quarterback Position eingesprungene Nils Heidingsfeld konnte einen Aachener Drive mit einem Touchdownpass über 9 Yard auf Felix Becker abschließen, der an diesem Tag direkt seinen zweiten Touchdown feiern konnte (PAT T.Jarmuzek). Trotz des 00:23 Rückstandes ließ sich die Offense der Mammuts nicht hängen und nutzte einen der wenigen Zuordnungsfehler in der Aachener Deckung aus um einen Pass aus 20 Yard Entfernung in der Endzone der Vampires unterzubringen (PAT good). Den Spielstand von 23:07 spielte die Aachener Offense die letzten Minuten des Spiels aus und beendete so nach einem weiteren gestoppten Drive der Mammuts (Linebacker Gregor Barg fing ebenfalls einen Pass des Münsteraner Quarterbacks ab) das Spiel erfolgreich.

Dei Aachener Spieler, Coaches und Helfer belohnten ihre lange An- und Rückreise mit dem zweiten Sieg in Folge und sind motiviert am 01.Juli mit dem Spiel in Duisburg gegen die Thunderbirds weiter in der Erfolgsspur zu bleiben. Ein großer Dank gilt auch den mitgereisten angeschlagenen Spielern und Supportern des Teams, welche so ebenfalls einen wichtigen Teil zum Erfolg beitragen konnten.

Latest Tweets

Aachen Vampires Wir stellen die starken Jungs unsererr Offense Line 2017 vor! :) https://t.co/yzTPCOsxfa #AachenVampires #Aachen #OffenseLine
Aachen Vampires Die Vampires stellen ihre Offense 2017 vor https://t.co/DklAD3H1Fl #AachenVampires #Offense

Vampires Banner Homepage 1

REWE Reinartz Banner